Hassia Bootshaus

Geschichte

Mitgliedschaft

Vereinsleben

Impressionen

Rudern Termine Gaststätte Bilder Impressum


Hassia
29.09.2018 - 09:48 17 Titel bei Hessischer Meisterschaft in Eschwege
Erfolgreichster Medaillensammler war Julian Bothe, der in verschiedenen Alters- und Bootsklassen insgesamt 6 Mal ganz oben auf dem Treppchen stand. Als jüngster Ruderer freute sich der 12-jährige Simon Gimplinger auf seiner ersten Meisterschaft über Gold und Bronze im Jungen-Einer.
Besonders freute sich das Trainerteam Volker Lechtenberg, Nick Stollenmeyer und Charlotte Meinen, dass sich die Titel und Medaillen auch in diesem Jahr über alle Altersklassen erstreckten.
Im Einzelnen erfolgreich waren:



Erfolgreichster Sportler in Eschwege war Hassianer Julian Bothe (rechts) mit 6 Titeln. Hier im Bild mit Nico Waldschmidt, der 3 Goldmedaillen einheimste.
Samstag, 1000 Meter
Gold
Julian Bothe im U17-Einer
Sarah Herschel, Nina Schilling im U17-Doppelzweier
Nico Graefe, Alexander Forkert im U19-Zweier ohne Steuermann
Celina Waldschmidt im U19-Einer
Nico Waldschmidt, Julian Bothe im U17-Doppelzweier
Nina Schilling, Sarah Herschel im U17-Doppelvierer in Renngemeinschaft mit Limburg
Alexander Forkert, Nico Graefe im U19-Doppelvierer in Renngemeinschaft mit Limburg

Silber
Tim Moormann, Felix Schneider, Jonas Här, Dennis Frank Stm. Simon Gimplinger im U15-Doppelvierer

Bronze
Nico Waldschmidt und Paul Wagner im U17-Doppelvierer in Renngemeinschaft mit Limburg
Simon Gimplinger im U13-Einer

Sonntag, 350 Meter
Gold
Julian Bothe im U17-Einer
Nico Waldschmidt, Julian Bothe im U17-Doppelzweier
Simon Gimplinger im U13-Einer
Nico Graefe, Alexander Forkert im U19-Zweier ohne Steuermann
Nico Graefe, Julian Bothe im U19-Doppelzweier
Charlotte Meinen, Lisa Holbrook, Shirin Dragusha, Celina Waldschmidt im Frauen-Doppelvierer
Nico Waldschmidt und Paul Wagner im U17-Doppelvierer in Renngemeinschaft mit Limburg
Charlotte Meinen, Lisa Holbrook im Frauen-Doppelzweier
Nina Schilling, Sarah Herschel im U17-Doppelvierer in Renngemeinschaft mit Limburg
Alexander Forkert, Nico Graefe im U19-Doppelvierer in Renngemeinschaft mit Weilburg


Silber
Sarah Herschel, Nina Schilling im U17-Doppelzweier
Tim Moormann, Felix Schneider, Jonas Här, Dennis Frank Stm. Simon Gimplinger im U15-Doppelvierer
Celina Waldschmidt im U19-Einer