logo
menu
Beitragsbild

Team Hassia // Viele Medaillen bei der Hessenmeisterschaft Eschwege 2022

Leistungssport Titelbild

6x Gold, 7x Silber und 2x Bronze für die Hassia bei verkürzter Hessenmeisterschaft

Die Hessenmeisterschaft der Ruderer im nordhessischen Eschwege: eigentlich ein Event über zwei Tage, an denen die begehrten Hessenmeistertitel am ersten über 1000 Meter und am zweiten über 350 Meter vergeben werden. Doch das schlechte Wetter machte Team Hassia und den anderen Ruderclubs am Samstag einen Strich durch die Rechnung: keine 1000m, keine Hessenmeistertitel.

Am 350m-Sonntag, funktionierte die Vergabe der Titel. Dafür ging es nicht nur bei der immer noch hohen Windstärke rund. „350 Meter sind Stress.“, so Hassia Coach Robby Gerhardt am windigen Werratalsee. „Die Rennen liegen dicht an dicht und wegen der kurzen Strecke können alle drei-, vier-, fünfmal starten. Das Team und wir Trainer sind dann unter logistischem Dauerstrom: Boote, Skulls und Riemen mehrfach und überschneidend belegt, Ab- und Anlegestege voll.“

Gelohnt hat sich der Stress trotzdem: 6 Mal ging der Hessenmeistertitel an die Hassia. An vier davon war U17-Talent Simon Gimplinger beteiligt – im U17 und U19 Einer holte er die Titel allein nach Hanau, im U19 Doppelzweier zusammen mit U19-Weltmeister Ole Hanack und im U19 Doppelvierer ergänzt um Jakob Rastetter und Bjarne Beyel.

Bei den Ruderinnen überzeugte das Trio aus Jacky Reitz, Lena Ivanda und Laura Bussian – sie holten den U17-Doppelvierer-Titel gemeinsam mit Francesca Garijo aus Frankfurt und Steuermann Jan schön. Laura Bussian, Deutsche Vizemeisterin im Einer, holte sich in dieser Boots- und Altersklasse dann noch den Titel.

Aber auch sonst war das Team Hassia mit insgesamt 15 Medaillen aller Farben erfolgreich – vom Kind bis zur U23 Sportlerin. Coach Gerhardt war zufrieden: „Das Teamerlebnis ist das Großartige an der Hessenmeisterschaft. Normalerweise sind die Altersklassen oft allein unterwegs. Im Herbst wachsen wir als Gruppe zusammen. Das ist wertvoll für die Jüngeren, die etwas dazulernen können und toll für den Gesamtteamspirit, der uns durch das harte Wintertraining trägt.

 Die Ergebnisse im Detail:

1.    Hessenmeister / Simon Gimplinger / U19 Einer
2.    Hessenmeister / Simon Gimplinger / U17 Einer
3.    Hessenmeister / Ole Hanack, Simon Gimplinger U19 Doppelzweier
4.    Hessenmeister / Ole Hanack, Simon Gimplinger, Jakob Rastetter, Bjarne Beyel / U19 Doppelvierer
5.    Hessenmeisterin / Laura Bussian / U17 Einer
6.    Hessenmeisterin / Laura Bussian, Jacky Reitz, Lena Ivanda, Francesca Garijo (Frankfurt), Stm. Jan Schön / U17 Doppelvierer
7.    Silber / Ole Hanack / U19 Einer
8.    Silber / Ole Hanack, Jakob Rastetter, Celina Grunwald, Jara Herbert / Mix Doppelvierer offene Klasse
9.    Silber / Celina Grunwald, Jara Herbert / U19 Doppelzweier
10. Silber / Lena Ivanda, Jacky Reitz / U17 Doppelzweier
11. Silber / Ellen Bussian, Nikki McMeeken / Mädchen Doppelzweier 13/14 Jahre
12. Silber / Finja Grohs / Mädchen Einer 14 Jahre
13. Silber / Lewis Finley Kohlrusch / Jungen Einer 13 Jahre Leichtgewicht
14. Bronze / Laura Bussian / U19 Einer
15. Bronze / Efe Teke / Jungen Einer 14 Jahre Leichtgewicht